Wanderpfad entlang der Fischeiderlee

Luxemburg

Escapardenne Lee Trail

Motivation

Bereits im letzten Jahr durfte ich beim Wandern auf dem Mullerthal Trail die Schönheit von Luxemburg entdecken. Bei meinem Besuch auf der Tourismus-Messe CMT in Stuttgart am Anfang des Jahres besuchte ich auch den luxemburgischen Stand und stieß auf die beiden Wanderwege Escapardenne Lee Trail und Escapardenne Eislek Trail. Die Beschreibung und die Bilder ließen mich nicht mehr los. Mitte Juni hatte ich dann eine Woche Urlaub und beschloss, erneut in das kleine Land zu fahren und die kürzere der beiden Strecken – den drei Etappen umfassenden Lee Trail – zu erwandern.

Planung und Unterkunft

Doch vor dem Erlebnis stand einige Überlegungen an:

Ich hielt mich dabei an die vorgeschlagene Etappeneinteilungen des örtlichen Tourismusbüros.

Mit dem Regionalexpress von Mannheim aus erreichte ich Ettelbrück mit zweimal Umsteigen (Trier und Luxemburg-Stadt). Ich nutze für die Fahrt das Rheinland-Pfalz-Ticket, das es auch mit einer zusätzlichen Variante inklusive Luxemburg am Automaten der Deutschen Bahn als auch der Luxemburger Bahngesellschaft CFL zu 30 € für eine Person angeboten wird.

Vor der Tour hatte ich mich über den Weg im Wanderführer des Conrad-Stein-Verlags kundig gemacht, unterwegs habe ich allerdings selten hineingeschaut.

Woher hat der Lee Trail seinen Namen?

Im Lëtzeburgischen (wie die luxemburgische Nationalsprache genannt wird) bezeichnet Lee einen felsigen Bergkamm. Im rheinischen Sprachgebrauch ist auch die Silbe -ley bzw. -lay für Fels oder Klippe gebräuchlich, wie z. B. bei der Loreley. Die Sauer hat sich im Laufe der Jahrtausende tief und mit vielen Mäandern in das Gelände eingegraben und dabei die heutige Landschaft entscheidend geformt: An der Innenseite einer Kurve, dem Gleithang, wurde Material aufgrund der geringeren Strömung abgelagert, dieses Schwemmland ist flach und fruchtbar. Die gegenüberliegende Außenseite, der Prallhang, ist der Wucht des Wasser ausgesetzt. Dort ragt eine steile Felswand empor, die mit einem scharfen Kamm endet. Der Escapardenne Lee Trail führt über diese Bergkämme in den Luxemburger Ardennen.

Die Etappen auf dem Escapardenne Lee Trail