Wegzeichen am Löffelstelzweg

Von Mühlacker bis Karlsruhe-Durlach

Wandern auf dem Schwarzwald-Nordrandweg

Der Schwarzwald-Nordrandweg ist der nördlichste und jüngste Querweg des Schwarzwaldvereins und führt auf drei Etappen und über 55 Kilometer von Mühlacker über Pforzheim nach Karlsruhe-Durlach.

Geschichte des Weges

1980 wurde der Nordrandweg der Öffentlichkeit übergeben, bekam aber noch keine durchgehende eigenständige Wegmarkierung. 25 Jahre später, im Jahre 2005, erhielt er seine eigene Wegmarkierung und wurde teils verlegt.

Der Wanderweg sollte die geologisch und landwirtschaftlich erkennbare Trennung zwischen den Sandsteinformationen des Nordwaldschwarzwalds und dem nördlich der Enz und Pfinz zu Tage tretenden Kalkstein aufzeigen.

Eine Wanderung in drei Tagen

Am Osterwochenende 2019 fuhr ich in den Schwarzwald, um den Wanderweg zu erleben. Ich entschied mich dazu, jeden Tag von Mannheim mit dem Zug zu pendeln, da die Ein- und Ausstiegspunkte (Mühlacker, Pforzheim, Langensteinbach, Durlach) gut mit der Bahn zu erreichen waren.

Etappen auf dem Schwarzwald-Nordrandweg